Author Archive for: Sören Dammert

Ab wann kommt der Gerichtsvollzieher? – Wie Sie sich dann verhalten sollten

Wer Schulden hat und sich nicht darum kümmert, muss mit dem Gerichtsvollzieher rechnen. Stellt sich die Frage, ab wann kommt der Gerichtsvollzieher überhaupt und wie begegnet man ihm am besten? Den Gerichtsvollzieher auf den Hals hetzen Häufig drohen Gläubiger ihren Schuldnern damit, ihnen den Gerichtsvollzieher auf den Hals zu schicken. Doch so einfach ist es nicht, einen Gerichtsvollzieher mit der

weiterlesen
Sören Dammert

Mutwillige Sachbeschädigung nachweisen

Eine mutwillige Sachbeschädigung ist nicht nur ärgerlich, sondern häufig auch schwer zu beweisen. Dennoch gibt es Möglichkeiten, wie man zu seinem Recht kommt und zukünftigen Sachbeschädigungen vorbeugen kann. Beweise am Tatort sichern Kommt es zu einem Vandalismusakt, dann ist es vorab wichtig abzuschätzen, ob es sich tatsächlich um eine Sachbeschädigung handelt oder um eine Substanzverletzung. Bei einer Substanzverletzung handelt es

weiterlesen
Sören Dammert

Fieser „Dating-Trend“ Haunting: Vom Ex gestalkt auf Facebook & Co.

Zerbricht eine Beziehung, so ist es am besten einen rigorosen Schlussstrich zu ziehen. Doch was ist, wenn einen der Ex-Partner nach wie vor über diverse Social-Media-Kanäle stalkt, Bilder „liked“ und hin und wieder sogar persönliche Nachrichten schreibt? Dieses Phänomen ist nicht unbekannt und hat sich unter dem Begriff „Haunting“ einen zweifelhaften Ruf gemacht. Was ist Haunting? In der Zeit vor

weiterlesen
Sören Dammert

Pflegedienste unter Verdacht: Warum Abrechnungsbetrug in der Pflege so weit verbreitet ist

Immer wieder sorgen Fälle von Abrechnungsbetrug bei ambulanten Pflegediensten für negative Schlagzeilen. Die dadurch verursachten Schäden summieren sich zu Millionenbeträgen. Doch woran liegt es, dass Abrechnungsbetrug in der Pflege so leicht möglich ist? Hoher Bedarf – geringe Einstiegshürden Wer die Gründe dafür herausfinden will und sich näher mit der Pflegebranche beschäftigt, stellt zunächst einige erstaunliche Dinge fest. So ist der

weiterlesen
Sören Dammert

Glücksspielrecht in Deutschland – Wann sind Glücksspiele illegal

Das Glücksspielrecht in Deutschland beschränkt die Menschen immer mehr in ihrer Entscheidungsfreiheit, zementiert aber gleichzeitig das Glücksspielmonopol derjenigen Lotterien, die dem Staat selbst gehören. Trotz sehr geringer Gewinnchancen kann man beinahe unbegrenzt Lotto spielen – das Sortiment wird immer breiter. Deshalb stellen sich zwei Fragen: Wann sind Glücksspiele illegal und werden die etwa 438.000 Spielsüchtigen einfach nur instrumentalisiert? Aufgrund negativer

weiterlesen
Sören Dammert

Gefälschte Ausweise erkennen – Wie Sie sich vor Betrügern schützen können

Ein amtlich wirkender Ausweis und schon verlieren viele Menschen ihr natürliches Misstrauen. Das wissen auch Betrüger, die sich diese Tatsache für ihre kriminellen Aktivitäten zunutze machen. Ein genauer zweiter Blick ist deshalb nicht nur im Zweifel sinnvoll, denn dadurch lassen sich gefälschte Ausweise erkennen. Nur wenige Fälschungen bestehen eine gründliche Prüfung Alle amtlichen Ausweise – allen voran der deutsche Personalausweis

weiterlesen
Sören Dammert

Was ist Warenkreditbetrug?

Wenn Kunden Ihre Ware bekommen und dann für diese nicht zahlen, ist das mehr als nur ein großes Ärgernis für die betroffenen Händler. Aber was ist das rechtlich eigentlich genau – und wie sollten Betroffene damit umgehen? Betrug um den Warenkredit – die rechtliche Definition Die Suche nach einer gesetzlichen Regelung zum Warenkreditbetrug ist zum Scheitern verurteilt. Das Strafgesetzbuch kennt

weiterlesen
Sören Dammert

Die üble Nachrede – dokumentieren, beweisen, ahnden

Unwahre Behauptungen über einen selbst als Privat- oder Geschäftsperson sind nicht nur nicht schön, sondern können auch nachhaltig schädigend sein. Die üble Nachrede zu beweisen ist nicht einfach, aber zwingend notwendig. Üble Nachrede, Beleidigungen und Verleumdungen Die drei Begriffe werden gerne durcheinander gebracht und gleichgestellt. Laut der Definition vor dem Gesetzgeber sind es aber drei verschiedene Dinge. Die üble Nachrede

weiterlesen
Sören Dammert

Überwachung von Mitarbeitern – Was ist erlaubt?

Ein Angestellter verbringt viele Stunden am Tag an seinem Arbeitsplatz. Daher lässt es sich manchmal nicht vermeiden, dass auf der Arbeit schnell eine SMS oder E-Mail gecheckt werden muss. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser Viele Arbeitnehmer sehen es nicht gerne, dass während der Arbeitszeit private Nachrichten geschrieben oder gelesen werden. Das Interesse bei vielen Chefs ist sehr groß, ob

weiterlesen
Sören Dammert

Diebstahl am Arbeitsplatz – ein sicherer Grund für die fristlose Kündigung?

Noch bis vor wenigen Jahren war ganz klar: Jeder Diebstahl am Arbeitsplatz führt unweigerlich zur fristlosen Kündigung, denn das Vertrauensverhältnis kann als dermaßen angeschlagen betrachtet werden, dass dem Arbeitgeber eine Weiterbeschäftigung des Arbeitnehmers nicht mehr zugemutet werden kann. So sieht auch die Gesetzeslage laut Bürgerlichem Gesetzbuch grundsätzlich aus, dennoch haben einige Fälle in den letzten Jahren für Aufsehen gesorgt, in

weiterlesen
Sören Dammert