Wirtschaftsdetekteien: Die wichtigsten Tätigkeitsfelder in der Übersicht

Wirtschaftsdetektive unterscheiden sich in ihrem Tätigkeitsfeld grundlegend von Privatdetektiven. Firmen, wie zum Beispiel Wirtschaftsunternehmen und Versicherungen buchen einen Detektiv, um Sicherheitsmaßnahmen durchführen und andere Vorkehrungen treffen zu lassen. Wer Wirtschaftsdetektive für sich beansprucht, bekommt ein weitreichendes Angebot zur Lösung bestehender Probleme der Firma.

Wirtschaftsdetektive – diese Tätigkeiten gehören zum Beruf

Die wichtigsten Aufgaben sind Problemanalyse und Konzipierung von Lösungswegen. Beratung zu Präventionsmaßnahmen stellt einen unerlässlichen Faktor als Grundbaustein erfolgreicher Arbeit. Die Detektive klären Kunden im Detail über die aktuellen Handlungsmöglichkeiten auf und geben Tipps und Ratschläge, um die Situation nicht weiter zu verschlechtern. Des Weiteren nehmen die Mitarbeiter der Detektei Analysen der Ausgangssituation vor und treffen Sicherheitsvorkehrungen. Dazu gehört auch eine umfangreiche Risikoanalyse.

Anhand der Resultate legen die Detektive weitere Schritte fest. Die Überwachung und Beobachtung von Personen (Observation) führt schließlich zum Erfolg. Weiterhin gehören Schutzmaßnahmen zum Aufgabenfeld der Wirtschaftsdetekteien. Dazu gehört auch der Schutz persönlicher Daten der Kunden vor Zweckentfremdung und Ausforschung. Die Tätigkeitsfelder sind vielseitig: Ermittlung von Schwarzarbeit und verbotener Nebenbeschäftigung gehören ebenso zum Spektrum wie Lohnfortzahlungsbetrug, Diebstahl und anderen Delikten.

– Präventionsmaßnahmen
– Problem- und Gefahrenanalysen
– Observation
– Schutzmaßnahmen

Video: Wirtschaftsdetektei Schiesser in Adelsried, Ausgburg – Detektei und Detektiv-Leistungen


https://youtu.be/

Eine gute Wirtschaftsdetektei erkennen – Merkmale einer seriösen Firma

Wer mit Wirtschaftsdetektiven zusammenarbeiten möchten, will wissen, welche Detektei die richtige ist. Angebote gibt es viele, aber nicht jede Detektei ist seriös. Anhand diverser Aspekte lässt sich ein brauchbares Unternehmen ausfindig machen. Die beauftragten Detektive sollten bereits über mehrere Jahre Erfahrung verfügen. Im Idealfall stützen sie ihre Kenntnisse und Erfahrungen auf die aktuelle Kriminalitätsentwicklung. Beanspruchte Beratung muss sachkundig und individuell erfolgen – die Detektive müssen in der Lage sein, auf den speziellen Fall des Kunden einzugehen. Angewandte Methoden zur Erfüllung von Aufträgen müssen modern und an die Gegebenheiten angepasst sein. Nur so sind schnelle Resultate zu erwarten.

Des Weiteren muss die Dokumentation beweissicher sein. Ergebnisse ohne Inhalt bringen die Arbeit nicht voran und kosten Zeit und Geld. Die entstandenen Kosten sollten mit jedem Kunden separat berechnet werden.

Fixkosten in Rechnung zu stellen, ist nicht korrekt, da dem Kunden möglicherweise ein überteuertes Angebot vorliegt – Geld sollte nicht der einzige Antrieb erfolgreicher Detektivarbeit sein. Nicht zuletzt müssen die Leistungen transparent sein, Kunden sollten über den aktuellen Status des Falls in Kenntnis gesetzt werden.

Ermittler buchen – so bekommen Interessenten einen kompetenten Partner

Steht der Entschluss, einen Wirtschaftsdetektiv zu beauftragen, muss das passende Unternehmen noch gefunden werden. Um in Ruhe die Auswahl an Anbietern zu sortieren, empfiehlt sich die Suche im Internet. Die eingestellten Homepages geben Aufschluss über die Arbeitsweise der Detektive und deren Arbeitsbereiche, nicht zuletzt über die Ermittler selbst. Wem eine ansprechende Internetpräsenz vorliegt, nimmt Kontakt mit den zuständigen Detektiven auf, am besten per Telefon. Während des Gesprächs sollte erst einmal nur ein erster Termin ausgemacht werden. Zu diesem Termin besprechen die Vertragspartner weitere Schritte.

Reiseratgeber
Jedoch sollten sich Interessenten darauf einstellen, nicht sofort einen Beratungstermin zu bekommen (je nach Auftragslage der Detektive). Möglicherweise ist die Vorsprache in einer örtlichen Wirtschaftsdetektei schneller erfolgreich.

Wirtschaftsdetektive arbeiten in eigenen Bereichen und müssen sorgsam ausgewählt werden

Zeigen sich in einer Firma Unklarheiten, sollte der Geschäftsführer schnellstmöglich Kontakt zu einer seriösen Wirtschaftsdetektei aufnehmen. Das Aufgabenrepertoire ist vielfältig, weshalb nicht nur Einzelpersonen observiert werden, sondern auch ganze Abteilung unter Beobachtung gestellt werden können. Bei effektiver Arbeit klären sich Ungereimtheiten im Unternehmen schnell, der Alltag zieht wieder in die Firma – eine Voraussetzung, die den Gewinn sichert.

Titelbild: © istock.com – DimaSobko

Sören Dammert

Hinterlasse einen Kommentar